Beiträge

Am 10. Dezember 2014 haben sich die Bezirksräte Favoritens zur letzten Sitzung der Bezirksvertretung in diesem Jahr versammelt. Wie jedes Jahr kommt in der Dezember-Sitzung der Bezirks-Voranschlagsentwurf des kommenden Jahres zur Behandlung. So wurde auch dieses Mal der Entwurf für das Jahr 2015 behandelt und sorgte für zahlreiche Wortmeldungen. Schlussendlich wurde der Budgetentwurf mit den Stimmen der SPÖ und der Grünen angenommen.

Unter den Geschäftsstücken der Verkehrskommission fand sich auch die Ablehnungsempfehlung zu dem von der ÖVP gestellten Antrag betreffen die Entfernung der Busspur auf der Laaer-Berg-Straße. Der Antrag wurde daher mehrheitlich mit den Stimmen der SPÖ und der Grünen abgelehnt.

Die für die Sitzung gestellten Anfragen der ÖVP zur den Ausschreibungen sowie den Frequenzzahlen der Buslinien 68A und 68B werden in der nächsten Sitzung beantwortet werden.

Der Antrag der FPÖ zum Verkehrskonzept Viola Park wurde einstimmig der Verkehrskommission zur Vorberatung und Berichterstattung zugewiesen.

Zum Schluss der Sitzung würdigten einzelne Bezirksräte die Arbeit der Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner (SPÖ) und gratulierten ihr zum 20-zigjährigen Amtsjubiläum. Die Bezirksvorsteherin bedankte sich herzlich und wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung für Favoriten findet am 25. Februar 2015 um 16:00 Uhr im Amtsgebäude am Keplerplatz 5 statt und ist öffentlich zugänglich.
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen Erlebnisbericht handelt. Alle hier lesbaren Informationen wurden von den Verantwortlichen an die anwesenden Bürger während der Veranstaltung so weitergegeben und können von montelaa.biz nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen werden.