Schüsse auf Pizzeria Camorra

Erst vor wenigen Wochen erschütterte die Nachricht über vier abgegebene Schüsse auf das Bierlokal MüllerBräu an der Laaer-Berg-Straße in Monte Laa. Nur wenige Straßen weiter kam es nunmehr erneut zur Abgabe von Schüssen auf ein Lokal.

Gegen kurz nach zehn Uhr abends wurden vier Schüsse von außen auf das Lokal „Pizzeria Camorra & Schnitzel Diana” in der Gellertgasse 28 / Ecke Buchengasse 50 (Gellertplatz) abgegeben. Der 41-jährige Besitzer des Lokals wurde dabei in den linken Fuß getroffen und musste sodann im Krankenhaus operiert werden. Die insgesamt sieben im Lokal anwesenden Personen konnten niemanden sehen. Die Ereignisse fanden bereits vergangenen Samstag, den 19. Februar 2011 statt. Aus kriminaltaktischen Gründen gab die Polizei die Information darüber allerdings erst heute im Wege einer Presseaussendung bekannt. Die Pizzeria Camorra ist so manchem Monte Laa´er nicht unbekannt: Mit seinem Lieferdienst stellt das Lokal auch hier seine Speisen zu und sorgt in regelmäßigen Abständen dafür, dass sich in jedem Postkasten Monte Laa´s immer der aktuellste Bestellflyer findet.

Der Vorfall weckt Erinnerungen an die Vorkommnisse am Laaer Berg im Jänner 2011. Auch hier wurden vier Schüsse von außen auf das Bierlokal „MüllerBräu” abgegeben..

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.