Sanierung der Laaer-Berg-Straße geht weiter

Die Laaer-Berg-Straße wurde Ende Oktober 2008 bereits im Bereich zwischen der Absberggasse und der Urselbrunnengasse saniert und verbreitert. Die Bauarbeiten entlang der PORR-Gründe Monte Laa dauerten bis in den späten Sommer 2009 hinein an und brachten im Ergebnis zusätzliche Fahrspuren, Verkehrsinseln, Fußgängerübergänge und einige neue Ampeln mit sich. Nunmehr wird an weiteren Sanierungsplänen für die Laaer-Berg-Straße Richtung Reumannplatz bereits fleißig gearbeitet. Dabei soll der Bereich von der Absberggasse bis zur Kennergasse (Kreuzung Laaer-Berg-Gymnasium) saniert werden. Der Bezirk investiert hierfür voraussichtlich mehrere tausend Euro.

Ergänzend hierzu anbei ein Artikel aus der heutigen Kronenzeitung (Wien Krone, 14.5.2010, Ausgabe Nr. 17.973).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.