Grüne Welle zwischen Absberg- und Urselbrunnengasse

Wer in Monte Laa zu Hause ist und mit dem Bus oder Auto zur Arbeit oder nach Hause fährt kennt die letzten Meter auf der Laaer-Berg-Straße nur zu gut. Selten erreicht man hier bei den vier (!) Ampeln zwischen der Absberg- und der Urselbrunnengasse eine sogenannte „grüne Welle“- das ändert sich nun erfreulicherweise. 

Die nahezu schon gängige Praxis, von einer roten Ampel zur nächsten zu fahren, kann weder sinnvoll noch umweltfreundlich sein. Umso erfreulicher ist es nunmehr zu lesen, dass der Bezirk hier die Ampelanlagen so schalten lassen wird, dass man zumindest in eine Richtung eine „grüne Welle“ hat. Der vielseits gewünschte „gelbe Ampel“-Betrieb während der Nachtstunden wird bedauerlicherweise nicht umgesetzt werden. Zu lesen ist das Ganze im Artikel der aktuellen Ausgabe der Bezirkszeitung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.