FAK Nachwuchsakademie

FAK Nachwuchsakademie Am 30. Juni 2009 wird die offizielle Baubewilligung erteilt. In den darauffolgenden Wochen wird das 35.000m² große Areal des ESV Südost-Platzes geräumt und die vormalige Bebauung abgerissen. Anfang September werden die gewaltigen Aushubarbeiten für die über 2.500m² große Halle begonnen. Bereits im November 2009 ist der Rohbau der zweistöckigen Halle (nicht einmal zwei Monate nach dem Spatenstich!) abgeschlossen.

Schon am 8. Februar 2010 wird die neue violette Akademie teilweise in Betrieb genommen. Ab sofort können die Fußballhalle und ein Kunstrasenplatz benützt werden. Mitte März 2010 übersiedeln die Akademie-Administration und einige Nachwuchs-Büros in die Laaer-Berg-Straße 143. Nunmehr können die Akademie-Teams auch den Kabinentrakt nutzen.

FAK NachwuchsakademieIm April 2010 werden die Planierungsarbeiten der Außenanlagen abgeschlossen. Ebenso erfolgt die endgültige Ausstattung der Kraftkammer, des Fitness- & Wellnessbereichs und der Kantine. Ende Juni 2010 wird der zweite Rasenplatz fertiggestellt.

Knapp ein Jahr nach Erhalt der Baubewilligung erfolgt am 23. Juni 2010 die offizielle und feierliche Eröffnung durch Bürgermeister Michael Häupl, Austria-Präsident Wolfgang Katzian und Austria AG-Vorstand Markus Kraetschmer. Die Austria Akademie hat nunmehr ihren Vollbetrieb aufgenommen.

Weitere Fotos von der hochmodernen Nachwuchsakademie der Wiener Austria finden sich hier in der Bildergalerie. Informationen zur Geschichte der Wiener Austria und ihrer weiteren Einrichtung am Laaerberg, der Generali Arena, finden sich hier im History-Bereich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.