Wien´s zukünftige Bauprojekte

Wien braucht mehr Platz für seine Bewohner – das weiß nicht nur die Stadt sondern mittlerweile auch deren Bürger. Deshalb wird an vielen Ecken Wiens gebaut und geplant bis sich sprichwörtlich die Balken biegen. Das geschieht allerdings nicht immer ganz im Sinne der schon ansässigen Bewohner, wie viele Unterschriftenaktionen immer wieder zeigen. So wurden beispielsweise nur gegen die Bauprojekte am Monte Laa (Viola Park und Hochhäuser an der Laaer-Berg-Straße) insgesamt über 2000 Unterschriften in den letzten Jahren gesammelt.

Stadträtin Maria Vassilakou äusserte sich nun zu den aktuellen Bauprojekten, zu denen auch der umstrittene Viola Park und die Planungen für den Verteilerkreis Favoriten im zehnten Bezirk zählen. Während der Bezirk Favoriten insbesondere hinsichtlich des Verteilerkreises immer wieder „nur“ von Überlegungen spricht, ist in den jüngsten Zeitungsartikeln bereits von einer Flächenwidmung bis Ende 2014 mit anschließendem Baubeginn die Rede.

Hier geht’s zu den entsprechenden Artikeln von der Kronen Zeitung , Kurier und von DerStandard vom 5. Oktober 2013.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.