U1-Verlängerung nach Rothneusiedl

Bereits nächstes Jahr soll der Bau der Verlängerung der U1 beginnen. Am Verteilerkreis wurde bereits der Sockel für das Baubüro fertiggestellt!

Noch wird kräftig geplant und über mögliche Varianten diskutiert, aber die ersten Vorarbeiten für die Verlängerung der U1 wurden bereits fertiggestellt. 2011 soll der Spatenstich erfolgen und 2016 die erste U-Bahn die erweiterten Schienen entlangrollen. Geht es nach den Wünschen des Bezirks, bleibt der Allee-Charakter der Favoritenstraße erhalten: bei den Häusern breite Gehsteige, ein Radweg pro Richtung, Alleebäume gefolgt von einer Parkspur, wo heute die Autos fahren. Wo zur Zeit der 67er fährt, soll pro Fahrtrichtung eine Fahrspur die Favoritenstraße entlang führen, weiß Bezirksvorsteherin-Stv. Josef Kaindl. Die Straßenbahnlinie 67 möchte der Bezirk mit Inbetriebnahme der verlängerten U-Bahn vom Reumannplatz in die Laaer Berg Straße zum Monte Laa führen. Die beste Streckenvariante wird noch gesucht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.