Tag des Kindes 2013

Unter dem Motto „Auf die Plätze, fertig, Zukunft“ feierten die Kinderfreunde Favoriten im Sonnenland Laaerberg auch heuer wieder den Tag des Kindes am 8. September 2013 – und mit ihnen hunderte von kleinen und großen Besuchern! Auf dem weitläufigen Gelände gab es vielerlei zu entdecken: Eine Riesenrutsche, ein Kinderkarussell, eine Schiffschaukel, eine Hüpfburg, und und und – Spiel und Spaß fand sich überall so weit das Auge reichte.  

Zusätzlich zu den vorhandenen Spieleeinrichtungen gab es aber noch viele weitere Stationen, die den kleinen Besuchern viel Freude bereiteten. So wurden beispielsweise Kühe gemolken, Schuhe so weit wie möglich geworfen, Fische aus kaltem Wasser geangelt, Hindernisstrecken gelaufen und Bilder gemalt – und das alles mit Bravour! Immerhin ging es bei den Spielepass-Stationen zum Thema „Verändern wir die Welt“ darum, drei Monster zu besiegen die genau das verhindern möchten. Wie Peter Bohmann, Vorsitzender der Kinderfreunde Favoriten, jedoch erklärte, ist das Stationenspiel beim Tag des Kindes 2013 aber noch viel mehr: Es ist der Start eines Jahresspiels mit 999 Schritten für eine bessere Welt für Kinder.  

Für strahlende Kinderaugen sorgten aber nicht nur die Spielestationen, sondern auch die riesigen Seifenblasen, die am Festplatz starteten und vom Wind über das ganze Gelände getragen wurden. Spannend und lustig war´s auch mit Kasperl, der auf einen Zirkuselefanten und ein Burggespenst traf. Zu Besuch waren überdies die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Rettungshundestaffel des Samariterbundes Favoriten, die mit ihren Rettungs- und Besuchshunden ihr Können zeigten. Großer Andrang herrschte auch bei der Hüpfburg und den Riesenspielen 4 Gewinnt und Dart.  

Auf der Bühne sangen zwischendurch ein paar mutige Kids mit voller Hingabe Karaoke – die Zwillinge Elena und Sofie meisterten sogar Falcos flotten Hit „Amadeus“!  Danach betrat Thomas Brezina die Bühne und bewältigte mit vielen kleinen Meisterdetektiven die Tom Turbo Poster-Rallye. Dabei musste jeder Menge Spuren nachgegangen und unter anderem auch ein Dieb entlarvt werden. Als Belohnung gab´s dafür anschließend ein Autogramm vom berühmten Buch-Autor.  

Unter den Besuchern fanden sich übrigens nicht nur jede Menge Kinder mit ihren Eltern, sondern unter anderem auch Schlagersängerin Ingrid Merschl, Bezirksrat Gerhard Blöschl, Bezirksvorsteherin-Stv. Josef Kaindl und die Vorsitzende der SPÖ Favoriten, Kathrin Gaal. Für kurze Zeit gab sich auch Bundeskanzler Werner Faymann die Ehre, der sich freute wenigstens eine Zeit lang beim Fest sein zu können und allen Gästen viel Spaß wünschte.  

Für das leibliche Wohl wurde mit frischen Getränken, Frankfurtern, Grillwurst und Hot Dog´s gesorgt. Auch die süssen Köstlichkeiten wie Nutella Waffeln und Kuchen wurden gerne zwischendurch genascht. Dazu gab´s natürlich auch einen Becher leckeren Kaffee!  

Zum Abschluss fand die Verlosung der Tombola statt, bei der schon im Vorfeld jedes Los einen Trostpreis gewonnen hat. Die glücklichen Gewinner der Hauptpreise freuten sich schließlich unter anderem über einen Scooter, ein Wave Board, Kopfhörer und einen Schulrucksack.  

Wie schon Kathrin Gaal dankte auch Peter Bohmann zu guter Letzt den rund 200 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die am Tag des Kindes tatkräftig mitgeholfen und so dieses gelungene Fest erst möglich gemacht haben. 

Weitere Fotos dieser Veranstaltungen findet man hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.