Radio Arabella Parkfest 2014

Das gemeinsam mit Kik veranstaltete Parkfest des Radiosenders Arabella hat heuer am 8. Juni 2014 stattgefunden und damit auch den Vatertag versüßt. Noch bevor das beliebte Bobby Car-Rennen startete fanden sich die ersten Besucher bei den verschiedenen Ständen und Stationen des Festgeländes im Kurpark Oberlaa ein. Mit dabei waren unter anderem die Polizei, die Bergrettung, das Wiener Rote Kreuz und die mit einer Hüpfburg angereisten Wiener Linien.

Jede Menge Spiel und Spaß boten außerdem eine Kletterwand, das Kinderkarussell, die Seilhüpfstation, Kinderschminken und jede Menge Spielestationen, die unter anderem Spielwaren Heinz mitgebracht haben. Mit dabei war auch Heidi Angelika mit ihrem lehrreich und unterhaltsam gestalteten Kinder-Mitmach-Musical, bei dem großer Andrang herrschte. Während sich die kleinen Besucher des Festes an der Kinderstrecke des Bobby Car-Rennens austobten, starteten die Teilnehmer ab 12 Uhr mittags an der Erwachsenenstrecke. Wie schon letztes Jahr ging es nicht darum der schnellste zu sein, sondern so nah wie möglich an die vorgegebene Fahrtzeit heranzukommen – die natürlich nicht verraten wird 😉

Bis auf einige leichte Stürze, die teilweise sogar Rennstreckenreparaturen erforderlich machten, lief das heurige Bobby Car-Rennen wieder glimpflich ab. Neben den Teilnehmern rollten außerdem insgesamt acht Werkteams die beim Uhrturm im Kurpark Oberlaa aufgebaute Rennstrecke hinunter. Zu gewinnen gab´s einen Renault Captur, der schon im Vorfeld beim Renault Wien bei Monte Laa an der Laaerberg Straße 66 besichtigt werden konnte.

Platz 1 der Werksteams ging schließlich an das Team von vienna.at, dicht gefolgt von den Helfern Wiens auf dem zweiten und dem Team Renault auf dem dritten Platz. Die Teams von Kik sicherten sich den vierten (Herren) und den letzten Platz (Damen), während sich das Team von Radio Arabella den sechsten Platz sichern konnte. Spielwaren Heinz und die Bezirkszeitung fuhren ebenfalls mit und erreichten den fünften (Heinz) und siebenten Platz (BZ). Unter den weiteren Teilnehmern gewann der langsamste Fahrer einen Reifensatz Fulda und ein kleines Bobby Car, während sich der schnellste Teilnehmer über eine Reise freuen konnte. Sichtlich im Glück stand jedoch Nicole Sommer, die am dichtesten an die vorgegebene Fahrtzeit ran kam und damit den nagelneuen Renault Captur mit nach Hause nehmen durfte.

Für kühle Erfrischung an diesem wunderschönen aber heißen Sommertag sorgte nicht nur leckeres Slush-Eis in den verschiedensten Sorten sondern auch  Gösser mit Bier, Radler und antialkoholischen Getränken. Um die Kaffeeliebhaber unter den Besuchern kümmerte sich auch heuer wieder das Espressomobil. Für den kleinen Hunger gab´s eine große Auswahl aus Langos, Pommes, Würsten, Hühnchen, Maiskolben und sogar Crêpes in süssen als auch pikanten Variationen.  Radio Arabella und Live-Acts sorgten hingegen ununterbrochen für musikalische Unterhaltung. So genossen die Besucher nicht nur die angesagtesten Hits der besten Musik aller Zeiten sondern auch Songs der Band SOLOzuVIERT und Hits von Boris Bukowski, mit denen man den Abend gemütlich ausklingen lies.

 

Die Fotos vom heurigen Radio Arabella Parkfest finden sich hier im Fotoalbum.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.