Neuerungen beim mobilen Kleingrünmarkt in Monte Laa

Achtung Achtung an alle Bio-Fans: Der mobile Kleingrünmarkt kommt ab sofort eine Stunde später nach Monte Laa. Bereits zum nächsten Termin am 30. September 2010 ist der mobile Kleingrünmarkt von 16:00 bis 18:00 Uhr an der Ecke Emil-Fucik-Gasse / Rudolf-Friemel-Gasse anzutreffen.

Der mobile Kleingrünmarkt, der nach einer Idee der Grünen im Oktober 2009 ins Leben gerufen wurde, präsentiert sich damit in Monte Laa mit berufsfreundlicheren Zeiten. Seit dem ersten Besuch am 29.4.2010 hat man hier alle zwei Wochen die Gelegenheit, frische und gesunde Bio-Lebensmittel zu erwerben.

Damit der mobilie Kleingrünmarkt seine Lebensmittel auch so billig wie möglich anbieten kann, wurde zur Abwicklung ein Vereinsmodell gewählt. Für das Einkaufen ist daher eine Mitgliedschaft nötig. Mit nur einem Euro Jahresbeitrag ist man dabei und erhält eine Stoffmitgliedstasche mit der man sofort einkaufen kann.

Inzwischen verfügt der mobile Kleingrünmarkt über insgesamt 13 Standorte, die in regelmäßigen Abständen angefahren werden. Der Verein zählt aktuell bereits 935 Mitglieder! Sein 1.000-stes Mitglied feiert der mobile Kleingrünmarkt mit einen Gratis-Einkauf! Der nächste Kleingrünmarkt-Termin in Monte Laa ist bereits in drei Tagen – vielleicht wird ein Monte Laa´er/in zum Glückspilz, also nichts wie hin am 30.9.2010!

Die Gelegenheit, sich zu informieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben, bietet sich nicht nur beim nächsten Termin und auf der Homepage des mobilen Kleingrünmarkts, sondern auch im persönlichen Gespräch mit den Grünen. Die Partei hat erst kürzlich zum Stammtisch im Bierstadl des Böhmischen Praters am 1. Oktober 2010, um 19:00 Uhr eingeladen, bei dem vor allem auch der Shuttlebus der Grünen zum Böhmischen Prater Thema sein wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.