Monte Laa´s Chillout-Wies´n eröffnet

Die Umgestaltung der Wiese am Ende der Collmanngasse in Monte Laa ist abgeschlossen. Wie bekannt, starteten die Überlegungen zu diesem Pilotprojekt bereits im Jahr 2014. Am Freitag, den 24. Juni 2016 luden Bezirksrat Ing. Gerhard Blöschl, die GB*10 Gebietsbetreuung Stadterneuerung und die Agendagruppe „Spiel- und Freiräume“ der lokalen Agenda Favoriten nunmehr zur offiziellen Eröffnung der adaptierten Wiese.

Mit gemeinsamen Spielen für Kinder und Hunde sowie Knabbereien und Getränken wurde die neu gestaltete Wiese bei strahlendem Sonnenschein eingeweiht. Für musikalische Unterhaltung sorgte ein Auftritt des 1. Wiener Gemeindebauchors feat. Freezy Trap & Däniz. Die GB*10 Gebietsbetreuung Stadterneuerung sammelte zudem Ideen, wie ein schönes und friedliches Miteinander von Mensch und Tier sein soll. Groß geschrieben wurden dabei Sauberkeit und ein respektvoller Umgang.

Die dreieckige Wiesenfläche, die zwischen dem Laaer Wald, der Laaer-Berg-Straße und den Wohnbauten am Ende der Collmanngasse liegt, bietet ab sofort Freiraum für Kinder und Hunde zugleich. Dieses Ziel wird durch ein paar wenige Maßnahmen erreicht: So wurden neue Mistkübel und Hundekotsackerl-Spender aufgestellt und die Wiese wird öfter gemäht und gereinigt. Die neu aufgestellten färbigen Baumstämme dienen als Chillout- und Sitzgelegenheiten und gliedern die Wiese zugleich in lockerer und offener Weise.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.