Baustart auf den preyerschen Kinderspitalgründen

Schon in den Jahren 2010 und 2011 wurden die Pläne des neuen Wohnbauprojekts „Preyerschen Höfe“ jeweils im Rahmen einer Ausstellung präsentiert. Der Bau des neuen Wohnprojekts war auch Thema der Architekturtage 2010 und kam seither immer wieder zur Sprache. Informationsunterlagen zum Entwurf des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans Nr. 7977 und Links zu weiterführenden Artikeln sind im Beitrag vom 22.10.2011 zu finden.

Eine OTS-Aussendung vom 3.8.2012 gibt nun neuerlich Aufschluss über das aktuelle Vorhaben auf den Gründen des preyerschen Kinderspitals. Im Bereich der ehemaligen Schwesternheime (Absbergasse 32/Schrankenberggasse) sollen in naher Zukunft die ersten Wohnhäuser gebaut werden. Diese erste Wohnhausanlage wird zwei Wohnhäuser umfassen. Eines befindet sich in der Schrankenberggasse (Planung: Arch. Mag. Margarethe Cufer), das andere in der Absberggasse (Planung: Blaich & Delugan Architekten). Hier werden Wohnungen in der Größenordnung von zwei bis vier Zimmer (58-96m²) angeboten. An Baukosten muss man mit ca 150€/m² Eigenmittel rechnen, hinzu kommt eine geschätzte Miete von 8,90€/m².

Im Innenbereich der Wohnhausanlage wird man Spielplätze und Grüninseln vorfinden, des weiteren wird es auch noch Gemeinschaftsräume wie Kinderspielraum, Waschküche und Teeküche geben. Zum Entspannen wird die zukünftigen Mieter eine Dachterrasse, Sauna sowie ein Fitnesseinrichtungen mit Atrium erwarten. Im Bauteil in der Schrankenberggasse ist ein zentraler Fahrradraum für 180 Fahrräder vorgesehen, Kinderwagenräume befinden sich direkt in den jeweiligen Stiegenhäusern. Für PKW´s ist eine zweigeschossige Garage mit 180 Stellplätzen eingeplant.

50 Prozent der Wohnungen werden direkt durch das Wohnbauservice Wien vergeben, die andere Hälfte wird durch die Genossenschaft Sozialbau vergeben. Mit einer Fertigstellung wird derzeit im Frühjahr 2015 gerechnet.

 

Nähere Informationen über das neue Projekt Absberggasse 32 / Laaer-Berg-Straße 39 gibt es hier:

 

Wohnservice-Wien

Tel.: 24 503-25800

E-Mail: wohnberatung@wohnservice-wien.at

Internet: www.wohnservice-wien.at

 

Kundenberatung Bauträger Familie (Sozialbau)

E-Mail: kundenzentrum@sozialbau.at

Internet: www.sozialbau.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.